Wir helfen Projektpartnern dabei, ihren Impuls verantwortlich für andere Menschen und unsere Lebens- grundlagen umzusetzen.

   

Software AG – Stiftung verabschiedet Vorstand Prof. Dr. Horst Philipp Bauer

Nach sechzehn Jahren als Geschäftsführender Vorstand hat Prof. Dr. Horst Philipp Bauer zum 30. Juni 2015 mit dem Ende seiner Amtszeit die Software AG – Stiftung (SAGST) verlassen. Sein Kontakt zur SAGST entstand, als er Geschäftsführer der sich damals in Gründung befindlichen Heydenmühle in Otzberg als Antragsteller an die Software AG – Stiftung herantrat. Auf der Grundlage seiner Erfahrungen im Nonprofit-Sektor hat Horst Philipp Bauer als verantwortlicher Vorstand für das Projektmanagement ganz wesentlich die Profilbildung der großen, europaweit tätigen Förderstiftung mit ihrem breitgefächerten Förderspektrum gesteuert.

Insbesondere hat er sich für die Weiterentwicklung der Großprojekte der Stiftung, die beiden Hochschulen „Universität Witten/Herdecke (UW/H)“ und „Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn“ eingesetzt und mitgeholfen, insbesondere den Fortbestand  der UW/H zu sichern. Impulsgebend engagierte sich Bauer auch für das deutsche Stiftungswesen. So wirkte er im „Literaturhauskreis“ großer deutscher Stiftungen mit, leitete von 2006 bis 2010 den Arbeitskreis „Soziales“ im Bundesverband Deutscher Stiftungen und ist Mitglied im Landeskuratorium Hessen des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft. Bauer übernimmt künftig eine Professur für Erziehungswissenschaft und berufliche Bildung an der Alanus Hochschule. Als gewählter Prorektor wird er seine Erfahrung, Kompetenz und sein Netzwerk einsetzen, um die Hochschule auf ihrem Weg zur Universität zu begleiten.

Das Kuratorium, der Vorstand und die Mitarbeiterschaft der Stiftung haben Prof. Dr. Horst Philipp Bauer für seinen prägenden Einsatz herzlich gedankt und ihm für weitere Vorhaben viel Erfolg gewünscht.