Die von uns geförderten Projekte sind
unsere Fenster in die Welt.

Die von uns geförderten Projekte sind
unsere Fenster in die Welt.

Biodynamisch zu mehr Lebensmittelqualität: „A Biodynamic Guide To Food Quality“

Unter den ökologischen Anbauformen und -verbänden stellt die biodynamische Landwirtschaft gemäß den Vorgaben des Demeter-Verbands eine besonders konsequente Form dar. Doch was zeichnet sie eigentlich aus? In seinem Ende 2021 veröffentlichten Buch „A Biodynamic Guide To Food Quality“ nähert sich der dänische Forscher Dr. Jens-Otto Anderson dieser Frage auf mehreren Ebenen. Er schließt damit an seine frühere Publikation „Vitality – from soil to stomach“ an, in der er aus anthroposophischer Perspektive die Zusammenhänge zwischen der Güte von Lebensmitteln, Ernährung und Gesundheit dargelegt hatte. In der ebenfalls von der Software AG – Stiftung geförderten Neuerscheinung betrachtet er nun ganz konkrete Aspekte der biodynamischen Lebensmittelproduktion.

Nach einer Rückschau auf die historischen Wurzeln spannt der Wissenschaftler den Bogen von zentralen Elementen der biodynamischen Praxis bis hin zur geisteswissenschaftlichen Sicht auf Pflanzen und Lebensmittelqualität, die sich aus den Anregungen der Anthroposophie ergeben. Die einzelnen Kapitel behandeln Themen wie Faktoren für einen lebendigen, gesunden Boden, Grundlagen der Kompostierung oder auch die Herstellung sogenannter biodynamischer Präparate, die als eine Art Homöopathie für den Acker angewendet werden. Andersen erklärt Methoden und Ergebnisse aus aktuellen Forschungsprojekten sowie der ökologischen Pflanzenzüchtung und stellt spezielle Verfahren wie Bildschaffende Methoden, Vitalitätstests oder auch sensorische Prüfungen im Rahmen der Wirksensorik vor.

„Mit seinem jüngsten Buch schafft Jens-Otto Andersen einmal mehr einen praxisnahen Zugang zur biodynamischen Landwirtschaft“, unterstreicht SAGST-Projetleiter Markus Kleikemper. „Davon profitieren alle, die sich für dies Form des Landbaus und einen erweiterten Blick auf die Qualität unserer Lebensmittel interessieren. Wir wünschen uns, dass dadurch auch jungen Menschen der Zugang zum anthroposophischen Hintergrund dieser Wirtschaftsweise erleichtert wird.“

Jens-Otto Andersen:
A Biodynamic Guid To Food Quality
Biodynamic Research Association DK, 2021

Hardcover, 192 Seiten
ISBN: 9788798872610

Das Buch steht auf der Website der dänischen Biodynamic Research Association zum kostenlosen Download bereit. Alternativ kann es dort für 15 Euro pro Exemplar zzgl. 13 Euro für den internationalen Versand auch in gedruckter Form bestellt werden.